Paar Umdrehung Abfall Taschen Into Fashion

- Apr 28, 2017 -

Ein paar in Indien haben eine Lösung für das Problem der Plastiktüten gefunden, die die Straßen der Landeshauptstadt Delhi verunreinigen - indem sie sie in modische Handtaschen verwandeln.


Anita und Shaleb Ahuja beschäftigen Menschen in den Slum-Gebieten der Stadt, um die Taschen zu sammeln, die ein großes Problem im ganzen Land sind - oft endenden Umweltverschmutzung, verunreinigende Straßen und blockierende Abflüsse.


Die verworfenen Beutel werden gewaschen und sortiert, bevor sie in Plastikblätter verwandelt werden, die dann in die Handtaschen umgestaltet werden.


"Wir waren schon in Abfallwirtschaft, und wir bekamen viel Plastikabfälle", sagte Frau Ahuja dem BBC World Service Outlook-Programm, "das ist, als wir uns entschieden haben, eine Lösung für dieses große Problem zu finden.


Frau Ahuja und ihr Mann haben eine Nichtregierungsorganisation namens Conserve gegründet, um ihre Idee zu starten, indem sie ihre Lebenseinsparungen einsetzen, um sie einzurichten. Plastiktüten sind so ein Problem in Indien, dass ein Staat, Himachal Pradesh, hat sogar verboten sie völlig. In Delhi beschäftigt Conserve jedoch auch Lumpenpflücker, um die Müllhalden der Stadt zu putzen.


Manche Frauen schnipsen an den Griffen der Taschen, um sie zu Blättern zu machen. Andere waschen sie in Wasser und Spülmittel und hängen sie auf eine Wäscheleine. Diese werden dann zusammen in einzelne Blätter von dickem, haltbarem Plastik geformt und in helle, bunte Handtaschen genäht.


Mrs. Ahuja sagte, die Idee sei zufällig, als ein Freund, der Stofftaschen machte, um ein paar Blätter des Plastikers bat und die erste Tasche entwarf. "Ich zeigte es meinen Freunden, und sie mochten es sehr," sagte sie, "das war die Zeit, dass es mir schlug, dass es möglich war". Es ist mittlerweile ein sehr erfolgreiches Unternehmen mit 300 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 150.000 US-Dollar. "Viele Frauen kommen zu mir und sagen, dass sie auch hier arbeiten wollen", sagte Gita Pande, einer der konservierenden Arbeiter, "ich will nicht aus einem Slum reisen, ich fühle mich hier sicher, Ich mache auch etwas, das nützlich ist, Polythen-Beutel verstopfen unsere Abflüsse, Kühe essen sie und werden erstickt, indem sie sie in Taschen machen, sie werden benutzt und arbeitslose Leute bekommen Arbeitsplätze.Ich fühle es ist gut für die Gemeinde Als auch, weil wir den Müll von den Straßen nehmen, und sie müssen sie nicht reinigen. "


Die Ahujas versuchen nun, das indische Kulturministerium zu überzeugen, was sie als Handwerk machen. Doch Mr. Ahuja erklärte, dass sie nicht viel Erfolg haben. "Sie sagen, wenn es nicht 500 Jahre alt ist, ist es kein Handwerk", sagte er, "es ist absolut frustrierend."


Weitere Nachrichten

In Verbindung stehende Artikel

  • Klare Geschenk Plastiktüten
  • Große durchsichtige Müllbeutel
  • Lebensmittelverpackung Plastiktaschen für Lebensmittelfabrik
  • Schwarz Wasserdichte Küche Müllsäcke
  • Cany Stripe HDPE T-Shirt Tasche ohne Druck
  • Großes blaues Streifen-T-Shirt Plastiktaschen ohne Druck